SMA Com Gateway
SMA Com Gateway & SMA Data Manager M

Einfaches Upgrade

Die gute Nachricht für alle Besitzer von PV-Anlagen mit RS485-Datenkommunikation: Mit dem SMA Com Gateway stehen jetzt auch für Bestandsanlagen alle Möglichkeiten der modernen SMA Speedwire Datenkommunikation offen.

Ganz egal ob es sich um eine Modernisierung oder Erweiterung der Anlage handelt, das SMA Com Gateway ermöglicht den Einsatz des SMA Data Manager oder des SMA Cluster Controller und ermöglicht so die Einbindung aktueller und zukünftiger Anlagenüberwachungs- und Anlagensteuerungslösungen wie z.B. kommerzielles Energiemanagement. So ist die Investition in die PV-Anlage optimal sichergestellt.

Ihre Vorteile


Expansion

Erweiterung

  • Erweitert RS485-Bestandsanlagen ohne teure Neuverkabelung.
  • Ermöglicht Einsatz des SMA Data Manager oder des SMA Cluster Controller.

Upgrade

Modernisierung

  • Realisiert moderne Anlagenüberwachungs- und steuerungslösungen, z.B. kommerzielles Energiemanagement.

Success

Erfolg

  • Bindet RS485-Anlagen an die Direktvermarktung an.
  • Erlaubt die Nutzung neuester Netzmanagement-Funktionen dank SMA Data Manager und SMA Cluster Controller.

Einfacher Systemaufbau


SMA Com Gateway - Anlagenbeispiel

Eine Auflistung aller (der) Geräte finden Sie in der Technische Information – „SMA COM GATEWAY - Kompatibilität und Anwendungsmöglichkeiten“ (s. hier)

Ein SMA COM Gateway unterstützt bis zu 50 Geräte. Für größere Anlagen sind auch mehrere SMA Com Gateway Geräte parallel unter einem oder mehreren SMA Cluster Controllern möglich.

Der SMA Cluster Controller unterstützt dabei bis zu 75 Geräte (74 Wechselrichter und ein SMA COM Gateway) und der SMA Cluster Controller S unterstützt bis zu 25 Geräte (24 Wechselrichter und ein Gateway).

Der SMA Data Manager M unterstützt derzeit bis zu 50 Geräte (49 Wechselrichter und ein Gateway). Die Unterstützung von mehreren Data Managern in einer Anlage ist geplant.

 

Ja. Mit dem SMA Data Manager oder dem SMA Cluster Controller und dem SMA Com Gateway sind Mischanlagen aus RS485- und Speedwire-verkabelten Geräten möglich.

Das SMA Com Gateway ist ein Medien- und Protokoll-Gateway, welches Kommunikationsgeräte wie z.B. den SMA Data Manager oder den SMA Cluster Controller in die Lage versetzt, auf Geräte im RS485-Bus zuzugreifen und diese zu visualisieren, zu parametrieren und zu steuern. Einzelne Funktionen der Sunny WebBox, z.B. die RPC-Schnittstelle, die Sunny Matrix oder Flashview werden nicht weiter unterstützt. Deren Anwendungsfälle sind durch Funktionen des SMA Data Managers oder des SMA Cluster Controllers (z.B. über die Modbus-Schnittstelle) anders zu realisieren.

Ja, ab Version 1.07.29.R des Sunny Explorer kann über das SMA Com Gateway auf Geräte im RS485-Bus zugegriffen werden.