Gewerblich-technische Ausbildungsberufe bei SMA Solar Technology AG

Gewerblich-technische Ausbildungsberufe

Mathematische Formeln bereiten Dir keine schlaflosen Nächte? AC/DC kennst Du nicht nur als Band, sondern auch als die englische Abkürzung für Wechselstrom und Gleichstrom? Perfekt! Wenn Du außerdem strukturiert bist, technisches Verständnis hast und gut logisch denken kannst, dann könnte eine gewerblich-technische Ausbildung gut zu Dir passen.

Du hast Fragen rund um Deine Bewerbung bei SMA und zu unseren Stellenangeboten?

Bitte sende uns eine E-Mail an Talentcampus@sma.de

Azubi-Video:
Technische Ausbildung bei SMA

Elektroniker *in für Geräte und Systeme

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Ausbildungsorte: SMA Solar Technology AG, Niestetal
    Oskar-von-Miller Berufsschule, Kassel

Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei SMA

Berufsbild

In der Ausbildung analysierst du unter anderem Schaltungen und Funktionen. Mit einer CAD-Software gestaltest du Leiterplatten und stellst diese her. Du suchst Fehler in elektronischen Baugruppen und verlötest mit verschiedensten Löttechniken unterschiedlichste Bauteile. Außerdem programmierst du Mikrocontroller und stellst Verbindungen mit Sensoren und Aktoren her. Während deiner Ausbildung lernst du Programme und Betriebssysteme zu installieren und zu konfigurieren. Auch das Messen und Prüfen von elektrischen Größen gehört zu deinen Aufgaben. Nach deiner Ausbildung hast du viele Weiterbildungsmöglichkeiten in andere elektrotechnische Bereiche.

Das bringst Du mit

  • Du hast die Schule (bald) erfolgreich abgeschlossen
  • Du hast einen technischen Spürsinn und ein Tüftler-Gen
  • Elektronische Bauteile begeistern dich und du hast eine Leidenschaft für das Detail
  • Du hast geschickte Hände und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Du willst beruflich etwas bewegen und hast Lust zu lernen

Das bietet Dir SMA

  • 35-Stunden-Woche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Faire Vergütung
    1. Ausbildungsjahr: 939 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 994 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1.071 Euro
    4. Ausbildungsjahr: 1.110 Euro
    Zzgl. Urlaubs-, Weihnachtsgeld und ggf. Bonus
  • Geregeltes Übernahmekonzept
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitwirken an Projekten
  • Umfangreiche Einblicke in die Arbeitswelt durch Einsatz in vielfältigen Abteilungen
  • Kompetentes Ausbildungsteam
  • Arbeiten auf Augenhöhe

Bewirb dich hier für einen Ausbildungsplatz.
Ausbildungsbeginn 01.09.2020.

Jetzt bewerben

Mechatroniker *in

  • Ausbildungsdauer: 3 ½ Jahre
  • Ausbildungsorte: SMA Solar Technology AG, Niestetal
    Max-Eyth Berufsschule, Kassel

Ausbildung - Mechatroniker *in bei SMA

Berufsbild

In der Ausbildung lernst du komplexe Maschinen, Anlagen und Systeme instand zu halten. Du baust elektrische, mechanische und hydraulische Komponenten zusammen. Außerdem prüfst du Geräte auf ihre Funktion, nimmst sie in Betrieb und wartest sie. Während deiner Ausbildung bei SMA lernst du Hard- und Softwarekomponenten zu installieren und zu testen. Auch das Messen und Prüfen elektrischer Größen und Signalen von mechatronischen Systemen gehört zu deinen Aufgaben.

Das bringst Du mit

  • Du hast die Schule (bald) erfolgreich abgeschlossen
  • Elektronische Geräte und Anlagen begeistern dich ebenso wie technisch-mechanische Zusammenhänge
  • Du bist handwerklich geschickt und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Du willst beruflich etwas bewegen und hast Lust zu lernen

Das bietet Dir SMA

  • 35-Stunden-Woche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Faire Vergütung
    1. Ausbildungsjahr: 939 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 994 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 1.071 Euro
    4. Ausbildungsjahr: 1.110 Euro
    Zzgl. Urlaubs-, Weihnachtsgeld und ggf. Bonus
  • Geregeltes Übernahmekonzept
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitwirken an Projekten
  • Umfangreiche Einblicke in die Arbeitswelt durch Einsatz in vielfältigen Abteilungen
  • Kompetentes Ausbildungsteam
  • Arbeiten auf Augenhöhe

Mechatroniker
bilden wir zum Start 01.09.2020 nicht aus

*SMA steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Das Geschlecht hat keinen Einfluss auf den Bewerbungsprozess.