SMA Solar Technology AG Group Compliance

Compliance bei SMA

Compliance ist mehr als die bloße Einhaltung gesetzlicher Anforderungen. Die Bewahrung unserer Kultur eines integren, verantwortungsvollen und rechtmäßigen Handelns ist entscheidend für den weiteren Erfolg von SMA.

Strategie

Die Compliance-Arbeit bei SMA zielt darauf ab, den Beschäftigten präventiv nicht nur zum rechtmäßigen, sondern im Sinne unserer Kultur richtigen Verhalten zu verhelfen. Ziel ist, dass die Beschäftigten ihr Wissen über die für sie geltenden Regeln und Prozesse in ihrem Arbeitsalltag selbständig anwenden und stets regelkonform handeln. Zu diesem Zweck hat das Compliance-Team das SMA Compliance Management System entwickelt, welches kontinuierlich an neue Anforderungen angepasst wird. Es besteht aus:

  • einem konzernweit verbindlich geltenden Verhaltenskodex (auch „SMA Geschäftsgrundsätze“ genannt) für alle Beschäftigten,
  • internen Richtlinien und Prozessen zu verschiedenen Themen, einschließlich Antikorruption und Kartellrecht,
  • regelmäßigen Präsenz- und virtuellen Schulungen zur Wissensvermittlung und Sensibilisierung der Beschäftigten und
  • leicht zugänglichen Kommunikationsmitteln, einschließlich der Compliance-Helpline und der SMA Speak-Up Line.

Verhaltenskodex

Der SMA Verhaltenskodex bildet die Grundlage für das Compliance Management System von SMA. Der Kodex konkretisiert unsere Werte und formt sie zu klaren Verhaltensanforderungen an den Vorstand, die Führungskräfte und jeden einzelnen Beschäftigten.

Durch diesen Kodex wollen wir nicht nur den Willen des Unternehmens unterstreichen, alle gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen vollumfänglich umzusetzen und einzuhalten. Wir verpflichten uns darüber hinaus, jederzeit ethisch korrekt, integer und nachhaltig zu handeln, unsere unternehmerische Verantwortung wahrzunehmen und Anderen respektvoll zu begegnen.

Kontakt und Kommunikation

Kommunikation ist der Schlüssel zu einer effektiven Compliance. Zusätzlich zu den regelmäßigen Schulungen bietet das Compliance-Team sowohl den Beschäftigten als auch Externen die Möglichkeit, Fragen zum SMA Verhaltenskodex zu stellen, oder Bedenken zu möglichen Verstößen gegen den Kodex, sonstige interne Richtlinien oder Gesetze zu äußern.

Wenn Sie eine solche Frage oder ein solches Anliegen haben, wenden Sie sich bitte direkt an das SMA Compliance-Team unter Verwendung der Kontaktinformationen auf der rechten Seite.

Compliance-Helpline:
+49 561 9522 424242
Compliance@SMA.de

Speak-Up Line

Wünschen Sie kein direktes Gespräch mit dem SMA Management oder dem Compliance-Team, können Sie die SMA Speak-Up Line nutzen, um Bedenken hinsichtlich der Rechtmäßigkeit bestimmter Geschäftsvorgänge oder Verhaltensweisen zu äußern. Die Speak-Up Line ist ein Whistleblower-System, welches von einem externen Anbieter betrieben wird und Beschäftigten sowie allen Externen einen sicheren – auch anonymen – Weg zur Kommunikation bietet. Alle über die Speak-Up Line erstellten Meldungen werden ausschließlich an das SMA Compliance-Team weitergeleitet, wo sie vertraulich behandelt und sorgfältig geprüft werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Speak-Up Line Guide.

Die Speak Up-Line erreichen Sie, nachdem Sie den Datenschutzhinweisen zugestimmt haben.