Mehr Sicherheit mit PUK2.0

PUK2.0 – So machen Sie Ihre SMA Produkte noch sicherer

In einer zunehmend dezentralen, regenerativen Energieversorgung ist die Digitalisierung der Energiesysteme ein wesentlicher Aspekt. Energieerzeuger- und Verbraucher sind zunehmend intelligent vernetzt und in das Energiesystem eingebunden. Anlagenbetreiber müssen ihre Systeme und Komponenten mit ihren digitalen Endgeräten jederzeit sicher ansteuern und nutzen können. Das neue Sicherheitsverfahren PUK2.0 schützt sie dabei vor dem Zugriff Unbefugter.

Ab Januar 2022 löst das neue Verfahren PUK2.0 schrittweise das bestehende SMA PUK-Verfahren ab.

Alle Hintergrundinfos und Einstellungshilfen finden Sie in unserem Informationsflyer zum Download  →

Mehr Informationen zu PUK2.0

In diesem Tech Tip Video erfahren Sie alles zum neuen PUK2.0-Verfahren

Im Informationsflyer finden Sie Hintergrundinfos und Einstellungshilfen zum PUK2.0-Verfahren

Im Informationsflyer finden Sie Hintergrundinfos und Einstellungshilfen zum PUK2.0-Verfahren