SMA übernimmt Betriebsführung und Wartung für größte irische Speicherkraftwerke
28.06.2021

SMA übernimmt Betriebsführung und Wartung für größte irische Speicherkraftwerke

SMA übernimmt im Auftrag von Hanwha Energy Corporation Ireland (HECI) die technische Betriebsführung und Wartung (O&M) für die Batteriegroßspeicher Lumcloon und Shannonbridge in Irland. Ausgestattet mit SMA Speicherlösungen und jeweils 100 MW Leistung tragen die beiden größten Speicherkraftwerke des Inselstaates zu einer stabilen Stromversorgung der Bevölkerung bei. Die vollumfänglichen SMA O&M-Services stellen dabei deren zuverlässigen Betrieb sicher. Aktuell führt SMA Betriebsführungs- und Wartungs-Dienstleistungen für Solar- und Speicherkraftwerke mit einer Gesamtleistung von mehr als 4,8 Gigawatt durch und ist damit einer der größten O&M-Anbieter weltweit.

„Mit unserem Leistungspaket für die technische Betriebsführung und Wartung der beiden Speicherkraftwerke tragen wir maßgeblich dazu bei, das Investment unseres Kunden langfristig abzusichern“, sagt Michael Plöchl, Head of Operations & Maintenance EMEA bei SMA. „Durch die SMA Asset-Performance-Garantien und unsere umfassende technische Expertise sind die Batteriespeichersysteme über den gesamten Investitionszeitraum in guten Händen. Bereits jetzt erbringt SMA weltweit O&M Services für Solar- und Speicherkraftwerke mit einer Gesamtleistung von mehr als 4,8 Gigawatt und zählt damit zu den Top-Anbietern. Unsere Kunden profitieren dabei von unserer großen Kompetenz und langjährigen Erfahrung sowie von unserer lokalen Präsenz in allen wichtigen Solarmärkten.“

„Wir freuen uns, dass wir mit SMA einen erfahrenen Partner für die Betriebsführung und Wartung gefunden haben“, so Hanwha Energy Corporation Ireland Official. „Die beiden Batteriespeicher sind wichtige Säulen für die zukünftige erneuerbare Energieversorgung Irlands. SMA hat bereits in verschiedenen Projekten gezeigt, dass das Unternehmen über die notwendige O&M-Expertise verfügt, um die zuverlässige Verfügbarkeit großer Speicherkraftwerke langfristig sicherzustellen.“

Full-Service-Angebot sichert höchste Anlagenverfügbarkeit
SMA hat insgesamt 40 Speichersysteme mit 80 Sunny Central Storage Batterie-Wechselrichtern, abgestimmter Mittelspannungstechnik sowie je einen Power Plant Manager für die Parkregelung in die Projekte geliefert. Das Full-Service-Angebot von SMA für die Speicherkraftwerke beinhaltet neben den SMA Asset Performance Garantien eine 24-Stunden-Fernüberwachung durch die Monitoring-Center in Ulm und Rocklin, USA, vorbeugende und korrektive Wartung aller Kraftwerkskomponenten inklusive Reparaturleistungen sowie langfristige Verfügbarkeitsgarantien. SMA Service Techniker vor Ort führen Reparaturleistungen zeitnah durch und garantieren so den zuverlässigen Betrieb und höchste Anlagenverfügbarkeit.

Alle Informationen über die SMA O&M-Leistungen für Solar- und Speicherkraftwerke finden Sie hier.


Über SMA
Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik- und Speicher-Systemtechnik schafft die SMA Gruppe heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. Das Portfolio von SMA umfasst ein breites Spektrum an effizienten Solar- und Batterie-Wechselrichtern, ganzheitlichen Systemlösungen für Photovoltaikanlagen und Speichersysteme aller Leistungsklassen, intelligenten Energiemanagementsystemen sowie Gesamtlösungen für PV-Diesel-Hybridanwendungen. Digitale Energiedienstleistungen sowie umfangreiche Serviceleistungen bis hin zur Übernahme von Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen für Photovoltaik-Kraftwerke runden das Angebot ab. Weltweit sind SMA Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von mehr als 100 GW in über 190 Ländern installiert. Die mehrfach ausgezeichnete Technologie von SMA ist durch über 1.600 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet.


SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Presse@SMA.de


Disclaimer:
Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

SMA Solar Technology AG
Pressestelle
Sonnenallee 1
34266 Niestetal - Germany

Telefon: +49 561 9522-1124
Fax: +49 561 9522-421400

presse@SMA.de

Zugehörige Dateien: