So wird aus Sonne Strom: SMA öffnet am Maus-Türöffner-Tag die Türen für kleine und große Gäste
26.09.2019

So wird aus Sonne Strom: SMA öffnet am Maus-Türöffner-Tag die Türen für kleine und große Gäste

Wie wird eigentlich aus Sonne Strom und was passiert mit dem Solarstrom, damit er aus unseren Steckdosen kommt? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es am 3. Oktober von 10 bis 16 Uhr bei SMA. Das Solarunternehmen macht mit beim Maus-Türöffner-Tag. Deutschlandweit können kleine und große Fans der Sendung mit der Maus an diesem Tag in Handwerksbetrieben, Theatern, Rathäusern, Fabriken und an vielen anderen Veranstaltungsorten Sachgeschichten live erleben.

„Wir freuen uns auf viele neugierige Besucher, die bei SMA einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten“, erklärt Matthias Schäpers, Sustainability Manager bei SMA. „Unsere Gäste haben Gelegenheit, die Produktion der großen Zentral-Wechselrichter, die in PV-Kraftwerken weltweit zum Einsatz kommen, zu besichtigen. Außerdem öffnen wir die Elektronik-Fertigung und die verschiedenen Testkammern, in denen unsere Geräte auf Herz und Nieren geprüft werden.“

Anmeldung per E-Mail
Wer sich für das Thema Solarenergie, nachhaltigen Strom und für eine dezentrale Energieversorgung interessiert und erleben möchte, wie die Geräte dafür in einer hochmodernen Produktionshalle hergestellt werden, ist dazu am 3. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr herzlich eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet nichts, eine Anmeldung per E-Mail an info@sma.de ist erforderlich.

Seit acht Jahren öffnen sich die Türen
Der Maus-Türöffner-Tag findet bereits seit acht Jahren deutschlandweit statt. Seitdem öffnen jedes Jahr überall in Deutschland Unternehmen die Türen für interessierte große und kleine Besucher. Alle Informationen rund um den Maus-Türöffner-Tag gibt es hier.


Über SMA
Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft die SMA Gruppe heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. Das Portfolio von SMA umfasst ein breites Spektrum an effizienten Solar-Wechselrichtern und ganzheitlichen Systemlösungen für Photovoltaikanlagen aller Leistungsklassen, intelligenten Energiemanagementsystemen und Batteriespeicherlösungen sowie Gesamtlösungen für PV-Diesel-Hybridanwendungen. Digitale Energiedienstleistungen sowie umfangreiche Serviceleistungen bis hin zur Übernahme von Betriebsführungs- und Wartungsdienstleistungen für Photovoltaik-Kraftwerke runden das Angebot ab. Weltweit sind SMA Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von 75 GW in über 190 Ländern installiert. Die mehrfach ausgezeichnete Technologie von SMA ist durch rund 1.400 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. Die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im SDAX gelistet.


SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Presse@SMA.de


Disclaimer:
Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

SMA Solar Technology AG
Pressestelle
Sonnenallee 1
34266 Niestetal - Germany

Telefon: +49 561 9522-1124
Fax: +49 561 9522-421400

presse@SMA.de