Minimizing Fuel Costs and CO2 emissions - SMA Fuel Save Solution - Palladam, India

Kraftstoffkosten und CO2-Ausstoß minimieren mit der SMA Fuel Save Solution

Im indischen Bundesstaat Tamil Nadu gehören mehrstündige Ausfälle des öffentlichen Stromnetzes zur Tagesordnung. Die Baumwollspinnerei Alpine Knits aus Palladam kompensierte die Ausfälle bisher mit Dieselgeneratoren, um die Produktion aufrecht zu erhalten – allerdings stiegen die Produktionskosten durch den Kraftstoffverbrauch exorbitant.

Um seine Energiekosten deutlich zu reduzieren, hat sich der Betreiber der Spinnerei entschlossen eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Werkshallen zu installieren, die seit Anfang Juni 2013 günstigeren Strom produziert. Mit der SMA Fuel Save Solution werden Dieselgenerator und PV-Anlage zu einem PV-Diesel-Hybridsystem kombiniert, das dann auch bei Stromausfällen weiter zuverlässig Energie liefert.

Dabei bildet der SMA Fuel Save Controller die intelligente Schnittstelle zwischen den Dieselgeneratoren und der Solaranlage und sorgt für eine maximal effiziente und sichere Energieversorgung. Bei guter Einstrahlung stellt die PV-Anlage so unabhängig von der Verfügbarkeit des Netzes etwa 60 Prozent der benötigten Gesamtleistung bereit. Das spart Kraftstoffkosten und CO2-Emissionen.

Anlagengröße
Generator: 1 x 1250 kVA, Genset von Powerica Limited
Anlagenleistung: 1 MWp
Module: CanadianSolar CS6P-240P

Informationen zur Anlage
Standort: Palladam, Indien
Betreiber: Alpine Knits
Projektierer: Chemtrols Solar Pvt. Ltd., Mumbai
Inbetriebnahme: Juni 2013

Jahresertrag
Sonneneinstrahlung: 1.562 kWh/kWp
Solarer Energieertrag: 1.320 MWh

PV-Systemtechnik
Fuel Save Controller: 1 x Interface Module, 2 x Data Aquisition Module, 1 x PV Main Controller Module
44 x Sunny Tripower 20000TLEE

Fragen? Mit einem SMA Experten sprechen
Kontakt aufnehmen

Diese Referenz als PDF speichern
Download

Weitere Referenzen ansehen
Zur Übersicht