08.06.2015

B-Box von BYD wird zum Einsatz mit SMA Sunny Island Wechselrichtern qualifiziert

BYD Company Limited, einer der weltweit größten Anbieter von Batteriespeichern mit Sitz in China, kooperiert mit der SMA Solar Technology AG, um die neu entwickelte B-Box Batterie für den Einsatz mit SMA Sunny Island Batterie-Wechselrichtern zu qualifizieren. BYD stellt die B-Box auf der Intersolar Europe vom 10. bis 12. Juni 2015 in München vor und nimmt dort Bestellungen entgegen.
„Die Qualifizierungsprozesse laufen nach Plan. Wir sind zuversichtlich, dass die B-Box schon sehr bald uneingeschränkt von SMA für den Einsatz mit Sunny Island-Wechselrichtern freigegeben wird“, erklärt Martin Rothert, Leiter Produktmanagement Residential bei SMA. Für die Kerntechnologie, die Eisenphosphat-Zellen, werden in der B-Box nur thermisch hoch belastbare und mit großer Sorgfalt entwickelte Materialien verwendet. Im Rahmen einer Vielzahl strenger Prüfungen und Sicherheitstests konnte die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Eisenphosphat-Zellen deutlich verbessert werden. Eisenphosphat-Batterien bieten ein breites Leistungsspektrum für alle Arten von Lasten, einen hohen Entladestrom, erweiterbare Kapazität, flexiblen weltweiten Einsatz  in Off-Grid- und On-Grid -Anwendungen und haben eine lange Batterielebensdauer. Nach eigenen Angaben war  BYD das erste Unternehmen weltweit, dem die Kommerzialisierung von Eisenphosphat-Batterien gelungen ist.  Seitdem wurde die Batterie für den Einsatz in allen Arten von Energiespeicherkraftwerken sowie für einige weitere Bereiche angepasst.

Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von über 800 Mio. Euro im Jahr 2014 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an.  Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist in 21 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 4 500  Mitarbeiter. SMA produziert ein breites Spektrum von Wechselrichter-Typen, das geeignete Wechselrichter für jeden eingesetzten Photovoltaik-Modultyp und alle Leistungsgrößen von Photovoltaikanlagen bietet. Das vielfach ausgezeichnete Produktspektrum beinhaltet sowohl Systemtechnik für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen als auch für Insel- und Hybridsysteme. Die Technologie ist durch über 550 Patente geschützt. Das Leistungsspektrum wird durch umfangreiche Serviceleistungen und die operative Betriebsführung von solaren Großkraftwerken abgerundet. Seit 2008 ist die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet.

Über BYD
BYD Company Ltd. ist eines der größten Unternehmen Chinas und mittlerweile weltweit tätig. Das Unternehmen hat sich auf Batterietechnologien spezialisiert. BYD ist in mehreren High-Tech-Bereichen, darunter hocheffiziente Automobile, elektrifizierter öffentlicher Verkehr, umweltfreundliche Energiespeicherung, erschwinglicher Solarstrom sowie Leistungen im Bereich Informationstechnologie und Original Design Manufacturing (ODM), tätig. Als einer der weltweit größten Hersteller von Akkumulatoren hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, sicherere und umweltfreundlichere Batterietechnologien zu entwickeln. Ein Ergebnis dieser Mission ist die Entwicklung der Eisenphosphat-Batterie (oder „Fe“-Batterie) von BYD. Die sichere und vollständig wiederverwertbare Technologie mit einer außerordentlich hohen Lebensdauer kommt bereits in Automobilen, Bussen, Trucks, Nutzfahrzeugen und Anlagen zur Energiespeicherung zum Einsatz. Weitere Informationen: www.byd.com.


SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Fax +49 561 9522-421400
Presse@SMA.de

Kontakt Investor Relations:
Tel. +49 561 9522-2222
Fax +49 561 9522-2223
IR@SMA.de


Disclaimer:
Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

SMA Solar Technology AG
Pressestelle
Sonnenallee 1
34266 Niestetal - Germany

Telefon: +49 561 9522-1124
Fax: +49 561 9522-421400

presse@SMA.de

Downloads: