20.08.2013

Barcamp Renewables 2013: „Unkonferenz“ zum Thema Energiewende startet in die zweite Runde

Der Trend in Sachen Wissensaustausch und moderner Vernetzung geht 2013 weiter: Am 7. und 8. September findet in Kassel das zweite Barcamp Renewables statt. Nach der erfolgreichen Premiere des Formats im vergangenen Jahr stehen auch dieses Jahr der Austausch über die Energiewende und die Vernetzung in der Erneuerbare Energien-Branche im Mittelpunkt. Das Besondere eines Barcamps: Die Agenda entsteht erst am Tag des Geschehens.

Social Media in die analoge Welt geholt
Ein Barcamp ist eine innovative und beteiligungsorientierte Konferenzform. Die vom Regionalmanagement Nordhessen in Kooperation mit der SMA Solar Technology AG (SMA) organisierte Ad-Hoc-Konferenz bringt den Social Media-Gedanken in ein modernes Tagungsformat. Das Besondere: Es gibt im Vorfeld keine Agenda. Diese entsteht erst am Veranstaltungstag durch die Teilnehmer, die gleichzeitig als Referenten auftreten können. In 45-minütigen Sessions können Vorträge gehalten, Themen und Ideen diskutiert oder neue Projekte vorgestellt werden. Die Vernetzung und Dokumentation erfolgt über Social Media-Kanäle wie Twitter, Facebook und Google+ sowie über Blogs und Wikis.

Ideen-Ping-Pong
„Das Barcamp im letzten Jahr war ein toller Erfolg, die Resonanz war durchweg positiv“, beschreibt die Initiatorin Julia Endt die Erfolge des ersten Barcamps zum Thema Erneuerbare Energien. „Es fanden viele tolle Sessions, zum Beispiel zum Erneuerbare Energien-Gesetz, Smart Homes, Social Media oder Crowdfunding, sowie intensive Gespräche statt. Die Teilnehmer kamen aus vielen Bereichen, waren extrem aufgeschlossen, und bereit, Wissen zu teilen. Es hat Spaß gemacht, alle begeistert und wir freuen uns deshalb umso mehr, dass das Barcamp in diesem Jahr in die zweite Runde geht.“

Offen für alle Interessierten
Das Barcamp Renewables findet am Wochenende 7. und 8. September 2013 in den Räumen der SMA Solar Academy in Niestetal statt. Die Veranstaltung, die durch Sponsoren getragen wird, ist kostenlos und offen für alle Interessierten am Thema Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Lediglich Unterkunft und Reisekosten müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden. Die Veranstaltung startet am Samstag mit einem gemeinsamen Frühstück und der Sessionplanung um 9:30 Uhr und endet am Sonntag gegen 16 Uhr. Interessierte können sich ab sofort auf der Website des Barcamps anmelden: barcamp-renewables.mixxt.de.


YouTube-Interview mit Julia Endt
http://www.sma-sunny.com/2012/06/26/ideen-ping-pong-beim-barcamp-renewables/
    

Erfahrungsberichte vom 1. Barcamp Renewables
http://barcamp-renewables.mixxt.de/networks/wiki/index.Archiv



Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. Euro im Jahr 2012 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet als Energiemanagement-Konzern innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist international in 21 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 5 000 Mitarbeiter. SMA produziert ein breites Spektrum von Wechselrichter-Typen, das geeignete Wechselrichter für jeden eingesetzten Photovoltaik-Modultyp und alle Leistungsgrößen von Photovoltaikanlagen bietet. Das Produktspektrum beinhaltet sowohl Wechselrichter für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen als auch für Inselsysteme. SMA kann damit für alle Größenklassen und alle Anlagentypen die technisch optimale Wechselrichter-Lösung anbieten. Seit 2008 ist die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet. SMA wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet und erreichte 2011 und 2012 beim bundesweiten Wettbewerb „Great Place to Work®“ den ersten Platz und 2013 den vierten Platz.


SMA Solar Technology AG

Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Fax +49 561 9522-421400
Presse@SMA.de

Kontakt Investor Relations:
Julia Damm
Manager Investor Relations
Tel. +49 561 9522-2222
Fax +49 561 9522-2223
IR@SMA.de


Disclaimer:

Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

SMA Solar Technology AG
Pressestelle
Sonnenallee 1
34266 Niestetal - Germany

Telefon: +49 561 9522-1124
Fax: +49 561 9522-421400

presse@SMA.de