SMA_Bloggertag

Energieblogger beim SMA Bloggertag im April 2013

18.06.2013

SMA begrüßt Vernetzung deutscher Energieblogger

Kategorie: News  

Pünktlich zum Messestart der Intersolar Europe schließen sich 21 Energieblogger zu einer gemeinsamen Dachmarke zusammen. Unter dem Label „Energieblogger“ wollen die Online-Journalisten auf der gemeinsamen Website www.energieblogger.net und mit eigenen Aktionen die öffentliche Diskussion um die Energiewende mitgestalten. Die SMA Solar Technology AG (SMA) hat sich als Betreiber eines eigenen Solar-Blogs von Beginn an in dem Netzwerk engagiert.

Trendsetter in Sachen Energiewende
„Wir begrüßen den Schritt hin zu einem gemeinsamen Auftritt der Energieblogger und wünschen ihnen in Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit für ihre Beiträge“, sagt Henrik Schenck, Leiter des SMA Social Media Teams. „Mit ihrer Expertise in den unterschiedlichsten Bereichen der Erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz spüren die Energieblogger tagesaktuell die wichtigsten Trends auf, stellen kritische Fragen zur Energiewende und bieten in ihren Blogs, auf Twitter, Google+ oder Facebook die Möglichkeit zur Diskussion.“

Unabhängig und transparent
Social Media-Kanäle wie Blogs und Twitter spielen im Internet eine immer wichtigere Rolle zur Verbreitung von Informationen und Meinungen. Die Energieblogger sind dabei Experten auf ihrem Gebiet und nutzen oft selbst die Technik, über die sie schreiben. Da sie schnell auf aktuelle Geschehnisse reagieren, stellen sie eine wichtige Ergänzung klassischer Newsportale oder Printmagazine dar.

Dabei schaffen sie weit mehr als reine Texte. So bieten sie Infografiken, einen Strommix-Navigator, eine interaktive Kraftwerkskarte, Kontakte zu Erneuerbare Energien-Experten und stoßen eigene Studien an. Auch politisch mischen die Energieblogger sich ein. So planen sie gemeinsame Aktionen zur Bundestagswahl 2013.

SMA Unternehmensblog „Sunny“ Teil des Netzwerks
SMA sieht die gemeinsame Arbeit als Chance, die Berichterstattung über die Erneuerbaren Energien weiter zu bereichern und hat von Anfang an die Vernetzung der Energieblogger unterstützt. Als Betreiber des Corporate Blogs „Sunny“ lädt SMA zum Beispiel dieses Jahr zum zweiten Mal alle Energieblogger auf der Intersolar zu einem Vernetzungstreffen ein. Zudem haben die Blogger SMA im April 2013 am Firmensitz in Niestetal besucht. Hier hatten sie u.a. Gelegenheit, sich mit SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon auszutauschen, sie bekamen eine Führung durch das hauseigene Testzentrum und diskutierten mit dem SMA Team über Smart Homes und Batteriespeicher.


Die Energieblogger sind:
Daniel Bönnighausen (saving-volt.de) – Cornelia Daniel (dachgold.net/blog) – Robert Doelling (energie-experten.org) – Claudia J. Gasmi (energiewendig.de) – Jürgen Haar (photovoltaikforum.com) – Kirsten Hasberg (energydemocracy.tv) – Patrick Jüttemann (klein-windkraftanlagen.com) – Ron Kirchner (biomasse-nutzung.de) – Andreas Kühl (energynet.de) – Björn-Lars Kuhn (proteus-solutions.de) – Craig Morris (renewablesinternational.net) – Erhard Renz (sonnenfluesterer.de) – Kilian Rüfer (blog.sustainment.de) – SMA Solar Technology AG (sma-sunny.com) – Tina Ternus (pvbuero.de) – Michael Ziegler (photovoltaik-guide.de) – Thorsten Zoerner (blog.stromhaltig.de)


Weiterführende Links

Gemeinsamer Auftritt der Energieblogger
www.energieblogger.net

Pressemitteilung der Energieblogger
http://www.energieblogger.net/Presse.asp

SMA Blog Sunny
www.sma-sunny.com

Artikel über das Bloggertreffen bei SMA
http://www.sma-sunny.com/2013/04/19/energieblogger-bei-sma-gemeinsam-fur-die-energiewende/


Über SMA
Die SMA Gruppe ist mit einem Umsatz von 1,5 Mrd. Euro im Jahr 2012 Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern, einer zentralen Komponente jeder Solarstromanlage, und bietet als Energiemanagement-Konzern innovative Schlüsseltechnologien für künftige Energieversorgungsstrukturen an. Sie hat ihren Hauptsitz in Niestetal bei Kassel und ist international in 21 Ländern vertreten. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit mehr als 5 000 Mitarbeiter. SMA produziert ein breites Spektrum von Wechselrichter-Typen, das geeignete Wechselrichter für jeden eingesetzten Photovoltaik-Modultyp und alle Leistungsgrößen von Photovoltaikanlagen bietet. Das Produktspektrum beinhaltet sowohl Wechselrichter für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen als auch für Inselsysteme. SMA kann damit für alle Größenklassen und alle Anlagentypen die technisch optimale Wechselrichter-Lösung anbieten. Seit 2008 ist die Muttergesellschaft SMA Solar Technology AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und im TecDAX gelistet. SMA wurde in den vergangenen Jahren mehrfach für ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet und erreichte 2011 und 2012 beim bundesweiten Wettbewerb „Great Place to Work®“ den ersten Platz und 2013 den vierten Platz.


SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal
Germany

Leitung Unternehmenskommunikation:
Anja Jasper
Tel. +49 561 9522-2805
Presse@SMA.de

Kontakt Presse:
Susanne Henkel
Manager Corporate Press
Tel. +49 561 9522-1124
Fax +49 561 9522-421400
Presse@SMA.de

Kontakt Investor Relations:
Julia Damm
Manager Investor Relations
Tel. +49 561 9522-2222
Fax +49 561 9522-2223
IR@SMA.de


Disclaimer:

Diese Pressemitteilung dient lediglich zur Information und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren der SMA Solar Technology AG („Gesellschaft“) oder einer gegenwärtigen oder zukünftigen Tochtergesellschaft der Gesellschaft (gemeinsam mit der Gesellschaft: „SMA Gruppe“) dar noch sollte sie als Grundlage einer Abrede, die auf den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Gesellschaft oder eines Unternehmens der SMA Gruppe gerichtet ist, verstanden werden.

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben. Sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der SMA Solar Technology AG (SMA oder Gesellschaft) derzeit zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die SMA in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der SMA Webseite www.SMA.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt

SMA Solar Technology AG
Pressestelle
Sonnenallee 1
34266 Niestetal - Germany

Telefon: +49 561 9522-1124
Fax: +49 561 9522-421400

presse@SMA.de

Downloads: